Lenzeinsatz
Lenzeinsatz

TSF-W der FFW Rastorf beim Lenzeinsatz nach Unwetter am 29.06.2021 im Rahmen der nachbarschaftlichen “Lösch”hilfe in Raisdorf

HOCHWASSER IN DER NACHABRSCHAFT!
Diesen Dienstag, den 29.06.2021 werden alle Einsatzkräfte der FF  Rastorf so schnell nicht vergessen! Bereits um 15:40 Uhr wurde der Rastorfer Wehrführer zur Unterstützung der FF Preetz gerufen, um die Einsätze von 13 Feuerwehren des Amtes Preetz-Land im Stadtgebiet Preetz zu koordinieren.
 Um 16:03 Uhr ging es für die rastorfer Einsatzkräfte rund, mit insgesamt 15 Einsatzkräften rückten sie zur Unterstützung im Kampf gegen das Hochwasser im gesamten Stadtgebiet Schwentinent aus. Unsere Einsatzkräfte haben viele Einsatzstellen in Raisdorf erfolgreich abgearbeitet. Hier konnten die Rastorfer, unter Führung von Wiebke Hardtke, ihren Einsatzwillen und ihre Leistungsbereitschaft beweisen. Bis 23:00 Uhr haben die Rastorfer den Geschädigten ohne Unterlass beigestanden. Insgesamt wurde die Hilfe der Feuerwehren und des THW an rund 300 Einsatzstellen in Preetz und Schwentinental benötigt. Am gestrigen Mittwoch, den 30.06.2021 ging es an die Nachbereitung und an das große Saubermachen der benutzten Gerätschaften. Selbstverständlich kamen sehr viele Mitglieder die nicht im Einsatz waren zur Hilfe. So konnte bereits nach 1.5h alles sauber und geordnet wieder an der richtigen Stelle liegen, bereit für folgende Aufgaben. An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Bürgern der Gemeinde Rastorf für das Pflegen und Sauberhalten der Straßen-, Hof- , Terassen-, Keller- und sonstiger Einläufe. Ihr habt euch viel Arbeit und Ärger erspart.