Für den Transport vorbereitete Hilfsgüter

Zum zweiten Mal geht es los Richtung Osten, diesmal mit vier roten Autos und zwei Anhängern, bepackt mit motivierten Kameraden und reichlich feuerwehrtechnischem Hilfsgut an Bord.

Wir bedanken uns auch im Namen der Ukrainischen Kameraden sehr herzlich für die eingegangenen Geldspenden.

Stichwort Ukraine

Freiwillige Feuerwehr Rastorf
IBAN: DE79 2105 0170 1002 0008 81
BIC: NOLADE21KIE (Förde Sparkasse)

Mannschaft Hilfskonvoi für die Ukraine 20.05.2022

Mannschaft Hilfskonvoi für die Ukraine 20.05.2022

Der NDR berichtet

Hallo,

die vielen Spenden für die Ukraine haben uns sehr gefreut. Jetzt gilt es die Hilfsgüter an die Feuerwehren in der Ukraine zu liefern. Unser Hilfsconvoi besteht aus 5 Fahrzeugen, davon verbleiben 2 in der Ukraine. Derzeit mangelt es an finanziellen Mitteln um den Kraftstoff zu bezahlen. Wir bitten daher um eure Unterstützung. Bitte nutzt das Kennwort Ukraine und die aufgeführte Bankverbindung.

 

Bankverbindung:

Freiwillige Feuerwehr Rastorf

Förde Sparkasse

IBAN: DE79 2105 0170 1002 0008 81

BIC: NOLADE21KIE

 

Vielen Dank Eure Feuerwehr Rastorf

Das Amt Preetz Land (Tel. 04342 – 88666) weist daraufhin, dass dringend noch Wohnraum für ukrainische Flüchtlinge gesucht wird. Angebote bitte an Frau Möller oder Frau Treimer. Eine Anmeldung dort ist unbedingt wegen der Kostenübernahme nötig.

 

Herzlichen Gruß

 

Rainer Lembke

 

Leitfaden Erste Schritte Info-VA 11 03 22_2 final

-Der Ausbau der letzten 5% des Glasfasernetzes soll beginnen .

Jeder der bis jetzt noch keinen Anschluß bekommen hat aber gerne einen hätte meldet sich bitte bei unserem Bürgermeister Herrn Kühn oder bei mir Patrick Weis 0172-4621973

 

-Rastorfer Passau:

Im Zuge der Sanierung der Hauptstraße soll die Kanalsanierung für diesen Abschnitt geplant werden.

Hierzu müssen die Hausanschlüsse in der Lütjenburger Str, gefilmt werden.

Wir bitten die Anwohner im Januar für die Zugänglichkeit der Hausanschlußschächte zu sorgen.

 

Vielen Dank.

 

Gruß Patrick Weis

 

Vielleicht bekommen wir ja auch noch echten Schnee!

Damit die Feuerwehr im Brandfall schnell eine Wasserversorgung aus unseren Hydranten aufbauen kann, haltet diese bitte frei. Sie sind leichter zu finden als die Schätze beim geocashing, denn sie sind einschlägig beschildert ;-)

Eure Feuerwehr sagt DANKE!