Die Kreisverwaltung Plön wird angesichts der zunehmenden Zahl von Corona-Erkrankungen ab Mittwoch, den 18.03.2020, alle ihre Verwaltungsgebäude für den Publikumsverkehr schließen. Das hat die Landrätin heute nach einer Sitzung des Coronavirus-Verwaltungsstabes des Kreises beschlossen.
Kundenbesuche sind ab Mittwoch nur noch in sehr dringenden Angelegenheiten, beispielsweise bei un- aufschiebbaren Terminsachen, nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.
Wichtig: Alle bisher vereinbarten Termine –für alle Fachbereiche der Kreisverwaltung- verlieren bis auf weiteres ihre Gültigkeit. Die Online-Terminvereinbarung wird ebenfalls geschlossen.
Die Kreisverwaltung ist dementsprechend ab Mittwoch nur noch telefonisch unter 04522/743 – 0 oder per E-Mail zu erreichen.
Folgende Sammel-Emailadressen der Fachämter stehen zur Verfügung:
PRESSEMITTEILUNG
KREIS PLÖN – DIE LANDRÄTIN Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit
019.2020 17.03.2020
Kreisverwaltung schließt ab Mittwoch für Besucherverkehr; Einrichtung einer Bürger-Email-Adresse;
VKP stellt ab Mittwoch Betrieb auf Ferienfahrplan um
Schließung des Kreishauses und der Außenstellen
Abfallwirtschaft: Ausländerbehörde: Bauamt: Bußgeldstelle: Führerscheinstelle: Finanzbuchhaltung: Jugendamt: Klimaschutz: Ordnungsamt: Umweltamt: Verkehrsaufsicht: Verwaltung generell: Zulassungsstelle:
abfallwirtschaft@kreis-ploen.de auslaenderbehoerde@kreis-ploen.de bauamt@kreis-ploen.de bussgeldstelle@kreis-ploen.de fahrerlaubnis@kreis-ploen.de finanzbuchhaltung@kreis-ploen.de jugendamt@kreis-ploen.de klimaschutz@kreis-ploen.de ordnungsamt@kreis-ploen.de umweltamt@kreis-ploen.de verkehrsaufsicht@kreis-ploen.de verwaltung@kreis-ploen.de zulassungsstelle@kreis-ploen.de
Natürlich können sich Bürger*innen auch direkt an ihre jeweiligen Sachbearbeiter per Email wenden, wenn diese bekannt sind.
Die Kreismusikschule ist bereits seit Sonntag geschlossen. Die Kompostplätze im Kreis Plön bleiben eben- falls geschlossen. Auch die Schadstoffsammlungen fallen bis auf weiteres aus.
V.i.S.d.P.: Nicole Heyck, Kreisverwaltung Plön, Hamburger Str. 17/18, 24306 Plön, Telefon: 04522 / 743–475, Telefax: 04522 / 743–95-475, e-mail: nicole.heyck@kreis-ploen.de, im Internet: www.kreis-ploen.de


PRESSEMITTEILUNG
KREIS PLÖN – DIE LANDRÄTIN Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit
019.2020 17.03.2020
Landrätin Stephanie Ladwig dazu: „Unser Ziel ist es, dass die Arbeitsfähigkeit der Verwaltung jederzeit sichergestellt ist. Dazu ist es erforderlich, die Kundenströme zu steuern und auf zwingend notwendige Kontakte zu beschränken. Dies dient dem Schutz unserer Mitarbeiterinnen, aber auch unserer Bür- gerinnen des Kreises.“ Sie bittet die Bevölkerung um Verständnis. Die Arbeitsfähigkeit der Verwaltung ist weiterhin sichergestellt, alle Auszahlungen, z. B. im Bereich der Sozialhilfe oder des Unterhalts werden fristgerecht erfolgen. Die Mitarbeiterinnen werden in einem Rotationsverfahren arbeiten. Damit wird das Ziel verfolgt, den Dienstbetrieb aufrecht zu erhalten, aber nicht unnötig viele Mitarbeiterinnen zur selben Zeit im Hause zu haben.
Einrichtung einer Bürger-Email-Adresse und Ausweitung des Bürgertelefons
Die Kreisverwaltung wird ab Freitag, den 20.03.2020, die Erreichbarkeit des Bürgertelefons ausweiten und eine Bürger-Email-Adresse einrichten. Hier werden Anfragen zu den aktuellen Allgemeinverfügungen (zum Beispiel Schließung bzw. Notbetrieb von Kitas und Schulen, Verbot von Veranstaltung, Auflagen für bzw. Schließung von Betrieben) und zum eingeschränkten Dienstleistungs- und Serviceangebot des Kreises Plön schnellstmöglich beantwortet. Eine medizinische Beratung kann hier grundsätzlich nicht erfolgen.
Das Bürgertelefon der Kreisverwaltung ist unter der Nummer 04522/743 743 ab Freitag, 20.03.2020, zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag – Freitag 08:00 Uhr – 16:00 Uhr.
Sollten Sie den Verdacht haben, mit dem Corona-Virus infiziert zu sein, wenden Sie sich bitte an die Hot- line der kassenärztlichen Vereinigung unter der Telefonnummer 116 117.
Für dringende Anliegen und Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und deren Auswirkun- gen wird zudem die E-Mail-Adresse buergerinfo@kreis-ploen.de eingerichtet.
Fahrplanänderung der VKP
Aufgrund der Schließung der Schulen stellt die VKP ihren Betrieb am Donnerstag, den 19. März 2020, auf den Ferienfahrplan um. Noch bis einschließlich Mittwoch, den 18. März 2020, verkehren die Busse nach dem “normalen” Fahrplan, inklusive aller Schülerbeförderungen.


V.i.S.d.P.: Nicole Heyck, Kreisverwaltung Plön, Hamburger Str. 17/18, 24306 Plön, Telefon: 04522 / 743–475, Telefax: 04522 / 743–95-475, e-mail: nicole.heyck@kreis-ploen.de, im Internet: www.kreis-ploen.de